Copyright © 2016 - 2020 by Christof Jauernig - Unthinking . Me | Alle Rechte vorbehalten | Datenschutzerklärung |

DIE VERANSTALTUNG

GEDANKEN VERLOREN | UNTHINKING

 

Vom Analyst, der ging, um die Weltmit dem Herzen zu sehen

Eine Aufbruchsgeschichte - in Worten, Fotografien, Pianoklängen

Erlebt, erzählt, fotografiert und eingespielt von Christof Jauernig

 

 

 

GEDANKEN VERLOREN | UNTHINKING ist die Ge­schichte einer äußeren und inneren Reise, hinein in unbekann­tes Terrain...

 

Christof Jauernig, ehemaliger Analyt einer Unternehmensberatung für Banken, erzählt in ihr, wie er aus seinem ihn auslaugenden Job ausbrach und, ohne Plan für danach, ein halbes Jahr lang durch Südostasien backpackte. Die Erzählung „Vom Analyst, der ging, um die Welt mit dem Herzen zu sehen“ handelt davon, wie wichtig es ist, die innere Stimme wahr und ernst zu nehmen, vom Loslassen ungesund gewordener Strukturen, vom Vertrauen in das Unvertraute, dem Zur-Ruhe-Kommen von Gedan­kenkarussell und Zukunftsängsten und vom Anfreunden mit dem gegenwärtigen Augen­blick. Und sie teilt die in diesem Au­gen­blick verborgene Tiefe und Schönheit, die dem Ausbrecher aus dem Hamsterrad auf seiner Reise immer wieder be­gegnet sind. GEDAN­KEN VER­LOREN | UNTHINKING ist eine Aufbruchsgeschichte, die Mut machen möchte. Auch, indem sie von dem Erfüllen­den und Beflügelnden erzählt, das vor allem dann in ein Leben treten kann, wenn nicht mit ihm gerech­net wird.

GEDANKEN VERLOREN | UNTHINKING ist eine Wort-Bild-Klangreise...

 

Um die in Süd­ostasien erlebten Momente innerer Stille und tiefer Naturverbundenheit für seine Gäste spürbar zu ma­chen, erzählt Christof seine Geschichte über einen Dreiklang künstlerischer Ausdrucks­formen: Medita­tive Rei­sefoto­gra­fien, im verdunkelten Raum groß­forma­tig projiziert. Rezitierte, unter­wegs aufgeschriebene Rei­seszenen und lyri­sche Kurztexte, die sei­nem Empfinden während dieser Umbruchszeit gewidmet sind. Und Piano-Improvisa­tio­nen, die Christof eigens hierfür eingespielt hat. Abgerundet wird GEDANKEN VERLOREN | UNTHINKING von einer Fra­ge­runde, in der der Autor ungefiltert oft sehr persönliche, tiefgehende Fragen des Publikums zu seiner Geschichte und Le­benssi­tuation beantwortet.

Christof Jauernig wurde 1973 in Bad Homburg als jüngster von drei Brüdern geboren, ist Betriebswirt und arbeitete lange im Ban­kenbereich. Im Zuge einer tiefen persönlichen Krise kündigte er Ende 2014 seine Anstellung als Ana­lyst einer renommierten Unternehmensberatung in Frankfurt (Main) und reiste ein halbes Jahr lang mit dem Ruck­sack durch Südostasien. Seit April 2016 erzählt er diese „Einstiegsgeschichte“ bundesweit in deutscher und englischer* Sprache. Typische Auftrittsorte sind Psychosomatische Fachklini­ken, Volkshochschulen und andere Erwachsenen- bzw. Famili­enbil­dungszentren, konfessionelle Einrichtungen, Gesundheitsverbände, Bürger­initiativen und Banken, bis hin zu Kleinkunstbühnen und Kulturzentren, Cafés, Zentren für Meditation, Achtsam­keitspraxis, Yoga oder Spiri­tuali­tät.

 

Mehr über Christof

 

* Der englische Titel lautet: „GEDANKEN VERLOREN | UNTHINKING: The Analyst Who Quit to See the World With His Heart“.

DIE GESCHICHTE

DER AUTOR